Generalkonsul Kristijan Tušek überreichte im Namen des Konsularkorps in Hamburg eine Spende an den Förderverein Born to Fly

  • Slika
Das Hamburger Konsularkorps, vertreten durch seinen Doyen, den Generalkonsul der Republik Kroatien Kristijan Tušek, unterstützt auch in diesem Jahr einen wohltätigen Verein. Die Geldspende in Höhe von 10.000 Euro überreichte Generalkonsul Kristijan Tušek im Namen von 98 Vertretungen an Born to Fly e.V. Die Spende nahm Sharam Honarbakhsh, Mitglied des Vorstands, in Form eines Schecks von Generalkonsul Tušek im Generalkonsulat der Republik Kroatien entgegen; im Beisein des belgischen Honorarkonsuls Stefan Krohn und des thailändischen Honorarkonsuls Reiner Schöndube.
Generalkonsul Tušek betonte die exzellente Zusammenarbeit des Hamburger Konsularkorps mit den Behörden der Freien und Hansestadt Hamburg und wies auf das Anliegen der Mitglieder des Konsularkorps hin, durch eine gemeinsame Spende sozial engagierte Aktivitäten zu unterstützen und auf besonders wertvolle Projekte in diesem Tätigkeitsbereich hinzuweisen. Im Fall der wohltätigen Organisation Born to Fly liegt der Fokus der bestehenden Projekte und Aktivitäten darauf, Möglichkeiten zur Förderung der musikalischen und künstlerischen Begabung von sozialbenachteiligten Kindern und Jugendlichen zu bieten.